RTSS | Videoextensometer

Berührungsloser Dehnungssensor für die Materialprüfung

checkmark   Für standardisierte Zugversuche

checkmark   Einfache Probenpräparation

checkmark   Optionale Messung von Querdehnung

checkmark   Dehnungen von 0,0005% bis 1000%

 LIMESS RTSS

 

Mit dem RTSS Videoextensometer werden berührungslos Längsdehnung und Querdehnung bei Materialprüfungen (Zugversuche, Druckversuch, usw.) gemessen. Das System wird für flache oder runde Proben bei Bildfeldern von ca. 10mm bis 1m verwendet. Für die Seilprüfung wird das System bei Bildfelder bis 5m eingesetzt. Dehnungen von 0,0005% bis 1000% können gemessen werden. Der RTSS (Real Time Strain Sensor) kann über verschiedene Schnittstellen als Dehnungssensor in die Prüfmaschine integriert werden und arbeitet somit vollautomatisch. Darüber hinaus sind Offline-Auswertemodule zur flächenhaften Bestimmung von Oberflächendehnung und Risslängen (z.B. bei Ermüdungsversuchen) verfügbar.

 

Vorteile des RTSS Videoextensometers

  • Schnelle Einrichtung und einfache Probenmarkierung
  • Flexibles Messfeld von wenigen mm bis mehreren m
  • Für alle Zugprüfmaschinen geeignet
  • Materialunabhängig

 Längsdehnung und Querdehnung mit RTSS
Simultane Messung von Längsdehnung und Querdehnung mit RTSS.


Eigenschaften

Berührungslos 

Kein Anklemmen eines Sensors an die Probe:
   • Hohe Messgenauigkeit
   • Keine Probenbeschädigung
Messung der Bruchdehnung (Sensor ist mechanisch nicht begrenzt)

Materialunabhängig

Grosser Einsatzbereich auf allen Materialien
Sowohl harte als auch weiche Materialien können geprüft werden
Dehnungen von 5µm/m bis 1000%

Flexibles Messfeld

Probengrösse von wenigen mm bis mehreren m
Einsatz an kleinen und grossen Prüfmaschinen
Ein System für
   • Mehrere Prüfmaschinen in einem Labor
   • Verschiedene Aufgaben

Kamerabasiert

Einfache Probenmarkierung
Kleinstprobentauglich durch vergrösserte Bilddarstellung
Aufzeichnung von Videos zur Dokumentation und Qualitätskontrolle
Hohe Genauigkeit, hohe Geschwindigkeit
Simultane Messung von Längs- und Querdehnung

Live-Kamera-Bild

Schnelle Einrichtung des Systems
Präzise Probenausrichtung beim Einspannen

Verschiedene Datenschnittstellen  

Kompatibel zu allen Prüfmaschinen
Vollständige Integration mit Prüfmaschine
Analoge oder digitale Datenübertragung zur Prüfmaschine
Gewohnte Datenaufzeichnung und Messwertberechnung (E-Modul, etc.) durch die Prüfmaschinensoftware
Automatischer Betrieb über Prüfmaschinensteuerung

Kalibierung

Einfache Systemkalibierung durch Verwendung einer Kalibrierplatte
Normkonforme Prüfung ohne erforderliche mechanische Sensornachführung